Elisabeth Benn - Psychotherapeutische Beratung nach Viktor Frankl

 

Elisabeth Benn

Psychotherapeutische Beratung
nach Viktor Frankl

 
BERATUNG LOGOTHERAPIE MEINE PERSON CHAT MODALITÄTEN
  Startseite >> Logotherapie >> Logotherapie und Existenzanalyse
Logotherapie und Existenzanalyse
Viktor Frankl
Literatur
Logotherapie und Existenzanalyse
'DerMensch ist ein Wesen auf der Suche nach Sinn.
Ihm dabei Beistand zu leisten ist eine Aufgabe der Logotherapie.'
Viktor Frankl

Logotherapie:
Viktor Frankls Überzeugung, dass Sinn eine gegebene Wirklichkeit ist und der Mensch vom Willen zum Sinn im Leben geleitet wird, stellt die theoretische Grundlage der Logotherapie dar und hat sein therapeutisches Denken und Handeln bestimmt.
Er geht davon aus, dass der Mensch die inneren und äusseren Bedingungen seines Schicksals, d.h. seine Existenz, nicht grundlegend verändern kann, dass er ihm aber trotzdem nicht ausgeliefert ist. In der Weise, wie er Stellung zu seinem Schicksal nimmt, zeigt sich, ob er die Freiheit des Geistes nutzen kann. So kann er beispielsweise mit seinem Schicksal hadern, sich ihm ergeben oder sich von ihm distanzieren. Unter Distanzierung verstand Frankl die Möglichkeit, zu sich und seinen Gefühlen auf Distanz zu gehen. Hierdurch gewinnt der Mensch die nötige Freiheit um erkennen zu können, welche innere Haltung er seinem Schicksal gegenüber einnehmen kann oder möchte. Diese Freiheit macht für Frankl die geistige Dimension des Menschseins aus, die es ihm in jeder Lebenssituation ermöglicht, aus dem Reagieren oder Ertragen zum Agieren oder Gestalten zu gelangen. Gelingt es also einem Menschen, seinen Freiraum zu erkennen und zur Lebensgestaltung zu nutzen, so nimmt er die Verantwortung wahr, in sinngebender Weise Stellung zu seinem Schicksal zu nehmen.
Die Logotherapie versteht sich deshalb nicht als eine Therapie, die Sinn anbietet, sondern die Hilfe anbietet auf der Suche nach Sinn. In diesem Prozess deckt sie sowohl hemmende als auch förderne Verhaltensweisen auf und bietet Unterstützung bei der Umsetzung der entdeckten Möglichkeiten an.

Existenzanalyse:
Als Existenzanalyse wird der Prozess bezeichnet, der die individuellen Voraussetzungen eines Menschen aufdeckt, aufgrund derer er ein aus seiner eigenen Sicht menschenwürdiges, selbstbestimmtes und seinen Werten entsprechendes Leben führen kann. Es geht also sowohl darum, seine Lebenssituation, sprich seine Existenz, zu beschreiben als auch seine Wertvorstellungen, Verantwortungsfähigkeit und Motivation zu klären. Die Existenzanalyse ist somit ein wesentlicher Bestandteil des logotherapeutischen Arbeitens.
Zum Seitenanfang
Links   Kontakt   Impressum   Haftungsbeschränkung